Evolution

evolution


Zur Verarbeitung von thermoplastischen und reaktiven Hotmelts für hochatmungsaktive Laminate und vollflächige Beschichtungen.

Breite Anwendung für flexible Laminate aller Art wie technische Textilien, Automotiv, Transportation, multifunktionale Oberbekleidung, Medizin, Heimtextilien, Bau- und Industriebedarf (wie z.B. Dachunterspannbahnen, Schleifmittel, Klebebänder), Papiere.

Die eingesetzte Hotmelttechnologie bietet ein Maximum an Umweltfreundlichkeit und Verträglichkeit  im Vergleich zu konventionellen Konzepten wie  lösungsmittelhaltigen oder wässrigen Beschichtungssystemen. Sie bedarf keinerlei Abluft- und Flottennachbehandlung wie z.b. einer sehr aufwendigen und kostenintensiven thermischen Nachverbrennung von Emissionen wie sie bei der Verarbeitung von organischen Lösungsmitteln entstehen. Zusätzlich leisten wir durch diese Technik einen sehr großen Betrag zur Humanökologie des Gesamtprozesses. Zudem kann durch den Entfall von Trocken- und Kondensationstrecken eine Reduktion des Energieeinsatzes von ca. 30% und des Platzbedarfs von ca. 60% eingestellt werden. Im Vergleich zu klassischen Beschichtungsanlagen ist der Wartungs- und Rüstaufwand signifikant geringer.

Die sehr kompakte Bauweise der Anlage erlaubt einen optimierten Personaleinsatz und  ermöglicht zudem die wirtschaftliche Produktion von sehr kleinen Losgrößen.



Arbeitsbreiten

  • 1.800 – 3.500 mm

Maschinengeschwindigkeit

  • 5 -150m/min

Beschichtungs- und Klebstoffsysteme

  • Thermoplastische und reaktive Hotmelts

Auftragsgewichte

  • 5 – 3.000 g/m²

Auftragstemperatur

  • 50°C – 300 °C

Mögliche Auftragstechniken

 

Viskositäten

  • 5.000 – 150.000 mPas

Heizmedium 

  • mittels Thermalöl

 

Anwendungsbereiche:

lac-14011_pikto_agrogeo lac-14011_pikto_automotive lac-14011_pikto_buildingconstruction lac-14011_pikto_contractworkwear lac-14011_pikto_heatprotection lac-14011_pikto_homeliving lac-14011_pikto_industry lac-14011_pikto_medical lac-14011_pikto_transportation